Bergisches Naturmobil
Bergisches Naturmobil

Themenübersicht für Grundschulenklassen

 

Folgende Themen stehen zur Verfügung:

 

Eichhörnchen, Specht & Co – Naturerlebnis Wald

 

Wer haust denn hier? Wie klingt der Wald? Wozu brauchen wir und die Tiere den Wald überhaupt?

Durch Sammeln, Suchen und Forschen lernen wir Tiere und Pflanzen sowie ihre Anpassungen an den Lebensraum kennen. Vom Baumriesen bis zur kleinen Spitzmaus: Es gibt viel zu entdecken. Nachhaltigkeit (Verbindung von ökologischen, ökonomischen und sozialen Aspekten) ist hier erlebbar. Der Wald bietet viele – nicht nur biologische – Themen.

 

Wasser marsch – an bergischen Bächen

 

Wer schlängelt sich da durch die Stromschnelle? Wer lauert da unten im Bach?

 

Wir entdecken Tiere, die sich auf raffinierte Weise an schnell strömendes Wasser angepasst haben und untersuchen deren Lebensraum. Wir lernen, wie Biologen Gewässergüte zu bestimmen und wie schön und bedeutsam dieser Lebensraum für uns Menschen ist.

 

 

Der Boden lebt – von Assel, Spinne und Saftkugler

 

Was wimmelt denn da? Warum ist Humus toll?

Beim Graben, Riechen und Fühlen begegnen wir auf einer kleinen Expedition dem Waldboden mit seinen vielen Lebewesen und schauen der Assel mit der Lupe direkt in die Augen! Mit dem Bohrstock untersuchen wir, wie der Boden entstanden ist.

 

Mikrokosmos Wiese – Vielfalt und Nutzen

 

Welche Tiere machen Musik und haben Marienkäfer eigentlich immer sieben Punkte? Ist Gras gleich Gras und was haben ein Fuchsschwanz und ein Hahnenfuß gemeinsam?

Diese und viele andere spannende Fragen werden wir bei unserer Entdeckungsreise über die Wiese klären. Wir erfahren, dass Wiese nicht gleich Wiese ist, denn die Vielfalt der typischen Tiere und Pflanzen kann sehr unterschiedlich sein.

(buchbar von Mai bis Mitte Juni)

 

 

in Kooperation mit

Die Anschaffung des Bergischen Naturmobils im Rheinisch-Bergischen Kreis wurde gefördert durch

Durchführung:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bergisches Naturmobil Rhein-Berg